Jetzt unverbindlich anrufen: 0228 - 387 560 200

Kategorie: Medien-/Presserecht

Fake news Produzent
Betitelung eines Stern.de-Autor als Fake-News-Produzent unzulässig

LG Hamburg: Journalist und Stern.de Autor muss sich in einem Online-Blog nicht als „Fake-News-Produzent“ oder „Nachrichtenfälscher“ bezeichnen lassen.


Newsletter der Kanzlei: Gerne senden wir Ihnen regelmäßig kostenlose Informationen aus unseren Rechtsgebieten.
Holler Box