Jetzt unverbindlich anrufen: 0228 - 387 560 200

Kündigung


Sie sind hier: Hauptseite Arbeitsrecht Allgemeines Kündigung ← Alle FragenDurch die Kündigung wird ein Arbeitsverhältnis beendet. Damit sie wirksam ist, muss sie dem Adressaten zugegangen sein, da es sich um eine empfangsbedürftige Willenserklärung handelt. Der Gekündigte muss die Kündigung aber nicht annehmen. Er oder sie muss sie nur erhalten. Verweigert der Arbeitnehmer z.B. zu bestätigen, […]

Sie sind hier:

Durch die Kündigung wird ein Arbeitsverhältnis beendet. Damit sie wirksam ist, muss sie dem Adressaten zugegangen sein, da es sich um eine empfangsbedürftige Willenserklärung handelt. Der Gekündigte muss die Kündigung aber nicht annehmen. Er oder sie muss sie nur erhalten. Verweigert der Arbeitnehmer z.B. zu bestätigen, dass er die Kündigung erhalten hat, bedeutet dies nicht, dass die Kündigung unwirksam ist. Die Kündigung eines Arbeitsverhältnisses kann in ordentlicher oder außerordentlicher (fristloser) Form erfolgen. Für die außerordentliche Kündigung ist jedoch ein wichtiger Grund erforderlich, während bei der ordentlichen Kündigung ein „einfacher” Kündigungsgrund ausreicht oder je nach Einzelfall sogar gar kein Grund erforderlich ist.  


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...
Ihr Ansprechpartner

Dennis Tölle
E-Mail: toelle@tww.law
Twitter: @dennistoelle

Telefon: 0228 - 387 560 200
Newsletter abonnieren

Die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Eintragung in den Newsletter erfolgt primär auf Grundlage von Art. 6 I a) DSGVO wie in den Informationen zur Datenverarbeitung dargelegt.


Weitere Blogbeiträge zum Thema
Newsletter der Kanzlei: Gerne senden wir Ihnen regelmäßig kostenlose Informationen aus unseren Rechtsgebieten.
Holler Box